Jünger aussehen – wer möchte das nicht

Faltenbehandlung

FaltenbehandlungAuch ich komme so langsam in ein Alter in welchem Falten das natürliche Gesichtsbild prägen. Leider ist es in unserer Gesellschaft so, dass faltenfrei mit Attraktivität gleich gesetzt wird. Und so ist es gerade für den weiblichen Part von bedeutender Wichtigkeit in diesem Bereich zu punkten.

Das kleine Wunder „Haut“

Die Haut, als größtes Organ des Menschen, macht in ihrem Leben ganz schön was mit. Mit etwa 10 kg und einer Fläche von fast zwei Quadratmetern bietet sie uns Menschen Schutz vor vielen Umwelteinflüssen. Mit ihren verschiedenen Schichten fungiert die Haut als funktionales Schutzschild. Durch den Säuremantel, der durch Schweiss und Talg gebildet wird, wehrt die Haut beispielsweise Bakterien und chemischen Stoffen ab. Ebenso – und dies stellen wir bei aktuellen Temperaturen um die 30 °C im Schatten beim Schwitzen fest, wird der Wasserhaushalt über dieses Organ reguliert. Leider ist es so, dass gerade aufgrund der Tatsache, dass die Haut als Schutzmantel dient, diese auch besonders extremen Belastungen ausgesetzt ist. Insbesondere durch die UVA Strahlen werden die elastischen Eigenschaften des Bindegewebes beansprucht. Da bleibt es nicht aus, dass die Haut den jugendlichen Zustand nicht all zu lange beibehalten kann.

WeiterlesenJünger aussehen – wer möchte das nicht

Schönheit hat ihren Preis

Der allgemeine Trend, seine Jugend durch das Spritzen der mittlerweile weltweit bekannten Substanz „Botox“ zu erhalten, ist alles andere als ungefährlich. Wie einem Bericht des Focus zu entnehmen ist, lautet die offizielle Bezeichnung des Giftes Botulinumtoxin, kurz Botox, „Wurstgift“. Dies hängt mit der Herkunft des Stoffes zusammen, welcher sich auf vergammelter Wurst finden lässt … Tatsächlich ist der Stoff alles andere als harmlos und zählt als das stärkste bekannte Gift!! Schon der Konsum einer allerkleinsten Menge kann tödlich sein. Wer mehr erfahren möchte, sollte sich den Bericht im Focus etwas genauer anschauen.