Auch als Rentner richtig gegen Pflegebedürftigkeit absichern

pflegeversicherung-fuer-rentner

Rentner, die in der gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind, genießen gleichzeitig auch den Schutz der sozialen Pflegeversicherung. Jeder krankenversicherungspflichtige Rentner ist verpflichtet, neben den Beiträgen zur gesetzlichen Krankenversicherung, ebenfalls die Beiträge zu Pflegeversicherung zu entrichten. Doch sollte die gesetzliche Kranken- und Pflegeversicherung nicht als vollständige Absicherung im Falle der Pflegebedürftigkeit angesehen werden, denn deren Leistungsspektrum kann die tatsächlichen Kosten bei Pflegebedürftigkeit oft nicht abdecken.

WeiterlesenAuch als Rentner richtig gegen Pflegebedürftigkeit absichern

Vorteile der privaten Krankenversicherung

Viele Menschen können frei wählen, ob sie sich gesetzlich oder privat versichern lassen wollen. Das gilt zum Beispiel für Bürger, die Selbstständige sind oder als Arbeitnehmer mehr als die Versicherungspflichtgrenze von momentan 45 900 Euro im Jahr verdienen. Wenn Sie zu diesem Personenkreis gehören, sprechen einige Argumente dafür, dass Sie sich für die private Krankenversicherung entscheiden.

WeiterlesenVorteile der privaten Krankenversicherung

Welche Krankenversicherung ist preiswert für Patienten?

Jeder Mensch benötigt heutzutage eine Krankenversicherung, die genau auf seine Bedürfnisse abgestimmt ist. Denn eine Krankenversicherung bezahlt die anfallenden Arztrechnungen, Therapien und Krankenhausaufenthalte. Müsste der durchschnittliche Bürger diese Kosten selbst tragen, würde er wahrscheinlich in finanzielle Schwierigkeiten geraten. Um die Leistungen der Krankenversicherung zu erhalten, muss jedoch ein regelmäßiger Beitrag bezahlt werden. Diese Beitragshöhen können jedoch von Krankenkasse zu Krankenkasse stark schwanken. Aus diesem Grund ist es von Vorteil, regelmäßig die Krankenversicherungen zu vergleichen und sich die besten Konditionen zu sichern.

Darüber hinaus sind neben einem günstigen Beitrag auch andere Rahmenbedingungen für den Patienten wichtig. Beispielsweise sollte die Krankenkasse so viele Therapien und Behandlungen wie möglich bezahlen und dem Patienten jederzeit mit Rat und Tat zur Seite stehen. Denn ist eine Krankenkasse unzuverlässig und zahlt nicht immer die kompletten Arztrechnungen, so kann dies für den Patienten sehr teuer werden. Deswegen sollte man sich vor dem Wechseln der Krankenversicherung immer über die angebotenen Konditionen und Leistungen erkundigen. Verständlicherweise bringen die niedrigsten Beitragshöhen nichts, wenn im Gegenzug keine umfangreiche Kostenübernahme gewährleistet wird.

WeiterlesenWelche Krankenversicherung ist preiswert für Patienten?