Home

Archiv für die Kategorie » Krankenpflege Allgemein «

Online-Anbieter als Alternative für Pflegekräfte

Donnerstag, 1. September 2016 | Autor:

Selbständigkeit Pflegekräfte

Bildquelle: Pixabay Lizenz: Creative Commons CC0

Pflegekräfte sind eine der Berufsgruppen mit den höchsten Raten an Burnout und Depression in Deutschland. Gut ausgebildete Pflegefachkräfte wechseln Ihren Beruf im Schnitt nach nur 10 Jahren weil Sie sich entweder physisch oder emotional eine Entlastung wünschen. Mit den Herausforderungen, die auf das Gesundheitssystem in den nächsten Jahren zukommen, kann das nur noch schlimmer werden. Es werden dringend Alternativen benötigt, um die derzeitigen strukturellen Probleme aufzubrechen. weiter…

Thema: Krankenpflege Allgemein | 2 Kommentare

Berufsbild eines Gesundheits- und Krankenpflegers

Samstag, 21. November 2015 | Autor:

krankenschwesterWas sind die Aufgaben eines Gesundheits- und Krankenpflegers?

Ein Gesundheits- und Krankenpfleger ist zuständig für die Versorgung, Pflege und Überwachung der Patienten. Die Arbeit wird entweder in Krankenhäusern, Altenheimen oder ambulanten Einrichtungen verrichtet. Krankenschwestern steuern nicht nur zur raschen Gesundung des Patienten bei, sie sind auch ein wichtiger Ansprechpartner und oft eine moralische Unterstützung für den Kranken und dessen Angehörige. Pfleger fungieren als wichtigstes Bindeglied zwischen Patient, Ärzten und Angehörigen.  weiter…

Thema: Ausbildung, Krankenpflege Allgemein | 3 Kommentare

24 Stunden Pflege Zuhause

Freitag, 25. September 2015 | Autor:

In der Regel wollen Angehörige für Ihre Angehörigen nur das Beste. Oft ist es allerdings gar nicht so klar, welche Pflege- und Versorgungsform für einen Menschen die beste ist. Meistens geht es bei Pflegebedürftigkeit um die Abwägung zwischen einem Pflegeheim oder die Versorgung durch eine 24 Stunden Pflege Zuhause. Die Vor- und Nachteile einer 24 Stunden Betreuung durch oftmals osteuropäische Pflegerinnen sollen in diesem Artikel dargestellt werden. weiter…

Thema: Krankenpflege Allgemein | Ein Kommentar

Abnehmen – 7 einfache Tipps

Freitag, 9. Januar 2015 | Autor:

[Sponsored Post] Jede Frau träumt von schlanker und eleganter Figur, flachem und schönem Bauch. Um dies zu erreichen, können auch Mittel der Volksheilkunde helfen. Die mit dem Übergewicht verbundenen Probleme sind seit langem bekannt und es gibt auch viele Methoden sie zu bekämpfen. Neben verschiedenen Diäten, neuen Arzneimitteln und physischen Übungen gibt es auch genug Hausmittel, mit deren Hilfe man die überflüssigen Fettablagerungen am Bauch bekämpfen kann. weiter…

Thema: Gesundheit, Krankenpflege Allgemein | 12 Kommentare

Frohe Weihnachten

Mittwoch, 24. Dezember 2014 | Autor:

Frohe Weihnachten und guten Rutsch ins Neue Jahr!

Allen, die an den Feiertagen arbeiten müssen, wünschen wir frohes Schaffen und ruhige Dienste.

Pflasti und das Krankenschwester-Blog-Team

Engel

Thema: Krankenpflege Allgemein | Ein Kommentar

Leben nach dem Schlaganfall

Dienstag, 25. Februar 2014 | Autor:

SchlaganfallEin Schlaganfall ist eine der häufigsten Erkrankungen in Deutschland und betrifft meist, aber nicht nur, Menschen im Alter über 60 Jahren. Wenn Frühwarnzeichen nicht rechtzeitig erkannt werden oder Betroffene selbst nicht in der Lage sind, Hilfe zu rufen, kann ein Schlaganfall tödlich enden oder aber teils schwerwiegende Behinderungen nach sich ziehen.

Ein Stück Normalität zurück gewinnen

Nach einem überstandenen Schlaganfall müssen Betroffene meist lernen, mit gewissen Einschränkungen zu leben. Glücklicherweise gibt es heutzutage wirkungsvolle Therapieansätze und Hilfsmittel, die dabei helfen, ein Stückchen Normalität zurück zu gewinnen.

Therapiemöglichkeiten

Welche Therapieformen nach einem Schlaganfall empfehlenswert sind, hängt natürlich von der Art der Behinderungen und Einschränkungen nach einem Schlaganfall ab. weiter…

Thema: Krankenpflege Allgemein | Ein Kommentar

Pflegeheim: Wer zahlt?

Donnerstag, 20. Februar 2014 | Autor:

PflegekostenKein schönes Szenario, wenn die eigenen Eltern nicht mehr dazu in der Lage sind ihren Alltag selbstständig zu meistern. Oft ist der Umzug in ein Pflegeheim dann die letzte Konsequenz. Dabei werden die Kosten für das Pflegeheim bei weitem nicht vollständig von der Pflegekasse übernommen. Was vielen nicht bewusst ist, dass in diesem Fall auch die Kinder zur Kasse gebeten werden. Doch „Was kostet ein Pflegeheim?“ und „Was steckt hinter dem Elternunterhalt?“  weiter…

Thema: Absicherung, Krankenpflege Allgemein | Beitrag kommentieren

Die 24 Stunden Seniorenbetreuung

Montag, 9. Dezember 2013 | Autor:

SeniorenbetreuungÄlter werden liegt in der Natur des Menschen. Selbstverständlich bleiben hiervon die eigenen Eltern nicht verschont und man sollte sich rechtzeitig Gedanken über die richtige Betreuung machen. Natürlich schiebt man erst einmal diese Gedanken so weit wie möglich von sich. Man meidet förmlich das Wort „Senior“ und alles was auch nur in diese Richtung geht. Schließlich sind die Eltern noch recht fit für ihr Alter und das wird sich ja auch nicht so bald ändern. Auch wenn man es nicht wahrhaben möchte, irgendwann ist es dann doch soweit, dass diese Themen dann aufgegriffen werden müssen.  weiter…

Thema: Absicherung, Krankenpflege Allgemein | Ein Kommentar

Inkontinenz – über den richtigen Umgang mit einer tabiusierten Erkrankung

Freitag, 14. Juni 2013 | Autor:

Wie nicht wenige andere Erkrankungen ist auch Inkontinenz in unserer Gesellschaft leider noch immer ein Tabuthema, über das in der Öffentlichkeit so gut wie nicht gesprochen wird.

Dabei tritt Inkontinenz, welche zahlreiche Ursachen haben kann, zwar vermehrt bei Menschen höheren Alters auf, in Einzelfällen leiden aber auch jüngere Menschen unter ihren Symptomen. Diese Leute haben es besonders schwer, für ihre Probleme einen geeigneten Ansprechpartner zu finden und ihren Alltag weiterhin souverän zu meistern. Und dass obwohl es so wichtig wäre, die Krankheit mehr in den Fokus der Öffentlichkeit zu rücken, um Betroffenen zu zeigen, dass Inkontinenz kein Weltuntergang ist, wenn man mit ihr umzugehen weiß.  weiter…

Thema: Krankenpflege Allgemein | 2 Kommentare

Nachts im 5-Bett-Zimmer

Mittwoch, 24. April 2013 | Autor:

Krankensaal im 17. Jhdt. (Quelle: Wikipedia)
Krankensaal im 17. Jhdt. (Quelle: Wikipedia)
So langsam sind die großen Mehrbettzimmer am Aussterben und das ist auch gut so! Es ist wirklich furchtbar unangenehm während einer ernsthaften Erkrankung die eine Krankenhausbehandlung nötig macht, in einem Raum mit einigen wildfremden, ebenfalls kranken Menschen untergebracht zu sein.
Von Wahrung der Intimsphäre kann hier nicht die Rede sein. Korrekte Handhabung aller hygienischen Maßnahmen ist in solchen Fällen auch mehr als fraglich. Ohne Toilette im Zimmer und zwei Waschbecken an der Wand mit einem Vorhang, der alles andere als nicht kontaminiert ist, werden dem Patienten keine Standards geboten, die für seinen Gesundheitszustand dringend nötig wären. Die menschlichen Konstellationen der großen Zimmer sind manchmal schon sehr interessant.

weiter…

Thema: Krankenpflege Allgemein | 3 Kommentare