Idealgewicht für die Gesundheit

Zur Berechnung des Idealgewichts für die Gesundheit hat sich der Body Mass Index (BMI) durchgesetzt. Er errechnet idealgewichtsich aus dem Quotient von Körpergewicht (in kg) durch Quadrat der Körpergröße (in m). Anhand von Tabellen können Sie dann Ihr Gewicht und damit das Risiko für Ihre Gesundheit einschätzen. Eine Frau, 40 Jahre, 1,73 m groß, 70 kg, hat einen BMI von 23,4 (70 : (1,73×1,73) = 23,4). Damit hat sie Normalgewicht, denn die Werte für Erwachsene wurden unter Berücksichtigung des Risikos für die Gesundheit folgendermaßen von der Weltgesundheitsorganisation definiert:

  1. BMI kleiner 18,5: Untergewicht
  2. BMI zwischen 18,5 und 24,9: Normalgewicht
  3. BMI über 25: Übergewicht, verbunden mit erhöhtem Risiko für die Gesundheit.

Nachteilig beim BMI ist, dass die Zusammensetzung des Körpers nicht beachtet wird. Zum Beispiel ist sie für Sportler mit einem hohen Anteil an Muskelmasse nicht sinnvoll. Viele wären danach übergewichtig.

WeiterlesenIdealgewicht für die Gesundheit