Hausmittel gegen fettige Haut

Das Problem der fettigen Haut ist so alt wie die Menschheit, und so hat es immer auch Hausmittel dagegen gegeben, deren Wirkung wir auch heute noch nutzen können. Natürlich kann man sich ganze Pflegeserien kaufen, die mehr oder weniger wirksam sind, aber dies ist nicht einmal nötig, da die „Apotheke der Natur“ einiges bereit hält. Kamille ist eine bewährte Pflanze, die nicht nur bei fettiger Haut gute Wirkung zeigt. Man kann zur Hautreinigung und zum Ausgleich des Hautbilds sehr gut ein Kamillengesichtsbad anwenden. Hierzu gibt man Kamillenblüten aus dem Kräuterhaus bzw. selbst gepflückte Kamille in eine Schüssel mit heißem Wasser. Bei sehr fettiger Haut sollte man das Dampfbad etwas abkühlen lassen, sonst wird die Haut zu sehr zusätzlich gereizt. Aber auch bei mittleren Temperaturen setzt eine gute Reinigung der Haut ein, es werden alle Schlacken und der Fettfilm abgetragen, die Haut regeneriert sich.

Fettende Haut sollte man grundsätzlich schonend behandeln, um zu verhindern, dass sie noch stärker fettet. Nach der Reinigung kann man eine Tagesceme auftragen, die wie ein Löschblatt sich bildendes Fett aufsaugt.

WeiterlesenHausmittel gegen fettige Haut