Home

Eine glückliche Beziehung trotz schwieriger Arbeitszeiten

Montag, 7. Februar 2011 | Autor:

In einer Beziehung ist es von enormer Bedeutung, dass man ausreichendend Zeit miteinander verbringen kann. Besonders am Anfang, ist es wichtig sich kennen lernen zu können, um auf den anderen richtig eingehen zu können. Nur so kann die Basis für eine gesunde, dauerhafte Beziehung gelegt werden.

Insbesondere für Menschen, die im Krankenhaus arbeiten, ist es aufgrund ihrer Arbeitszeiten oft kompliziert den einen Partner fürs Leben zu finden. Arbeit in der Nacht, am Wochenende oder an Feiertagen, erschwert es ungemein Zeit für gemeinsame Stunden zu finden. Dieser Umstand macht es umso wichtiger, Wege zu finden, wie dennoch so viele Augenblicke wie möglich miteinander verbracht werden können.

Eine solche Möglichkeit ist es, sich jedes Jahr Zeit für einen gemeinsamen Urlaub zu nehmen oder bestimmte Abende im Monat festzulegen, welche nur zur Zweisamkeit gedacht sind. Von Bedeutung ist es auch, sich immer klar abzusprechen und dem anderen mitzuteilen, wann man arbeiten muss, und wann man zu Hause ist. Wenn Sie im Krankenhaus arbeiten, sollten Sie versuchen bei ihrem Lebensgefährten Verständnis für ihren wichtigen Beruf zu wecken. Auf diese Weise kann durch beiderseitiges Entgegenkommen, viel Ärger vermeiden werden.

Der wichtigste Rat, welcher mit Sicherheit nicht nur für Mitarbeiter eines Krankenhauses gilt, ist, dass jede Minute gemeinsam bewusst gelebt werden sollte. Wenn die Zeit mit dem Partner knapp ist und genau eingeteilt werden muss, ist es umso bedeutsamer, dass diese sinnvoll und auch wirklich zusammen verbracht wird. Gemeinsame Freizeitaktivitäten oder gemeinsames Kochen am Abend, können eine Beziehung sicherlich nur vertiefen.

Eine Chance, trotz ungünstiger Arbeitszeiten den passenden Partner zu finden, bieten Online Portale. Dort kann man seinen Interessen, Vorlieben und auch seinen Arbeitszeiten gemäß nach einem geeigneten Partner suchen. Das könnte die Wahrscheinlichkeit erhöhen, jemanden zu finden, der mit zum Teil unregelmäßigen Verpflichtungen im Beruf, zu Recht kommt.

Es ist ganz gleichgültig, welchen Beruf man ausübt und zu welchen Zeiten man arbeiten muss, wenn man den, oder die Richtige gefunden hat, findet man Mittel und Wege um die Beziehung am Leben zu erhalten. Auch wenn die Zeit zu Zweit noch so schwer ein zu teilen ist, kann sie mindestens genau so wertvoll sein.

Ähnliche Artikel:

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Krankenpflege Allgemein

Diesen Beitrag kommentieren.

Ein Kommentar

  1. 1
    H. Wack 

    Wirklicher toller Bericht, ich lese euren Blog sehr gerne und Respekt an alle Krankenschwestern. Meist wird von vielen Menschen diese Arbeit gar nicht als so schwer angenommen, jedoch muss man allen Frauen die diesen Beruf ausüben Respekt zollen. Meine Frau und meine Cousine sind beide Krankenschwestern und müssen wirklich hart arbeiten. Macht weiter so und schöne Feiertage.

    Gruß H. Wack

Kommentar abgeben