Watte ersetzt Nadel

Knochenmarkspende rettet Leben! In der DKMS (Deutsche Knochenmarkspenderdatei) gibt es zur Zeit 1.761.918 registrierte Knochenmarkspender. Ich hoffe, es werden schon bald noch mehr, denn die Typisierung ist jetzt noch einfacher.Eine Blutentnahme ist nun nicht mehr nötig. Ob jemand für Knochenmarkspende in Frage kommt, kann man mittlerweile auch schon durch einen Abstrich der Mundschleimhaut feststellen.
Man hat die Möglichkeit sich auf der Seite der deutschen Knochenmarkspenderdatei zu registrieren und bekommt dann das Typisierungsset zugeschickt.
Leider ist DKMS auf Spendengelder angewiesen, sodass der moderne Test jeden Freiwilligen 50 Euro kostet.

Ähnliche Artikel:

Schreibe einen Kommentar