Sensation am Klinikum rechts der Isar

Den plastischen Chirurgen des Klinikums rechst der Isar gelang am vergangenem Freitag fast ein Wunder. Sie haben nach mehrjähriger Vorarbeit einem 54-jährigen zwei komplette Arme transplantiert.Der Mann hat seine Arme bei einem Unfall vor sechs Jahren verloren. Nach Aussagen des Münchner Klinikums ist eine Operation dieser Art weltweit erstmals gelungen. An dem Eingriff war ein 30-köpfiges Team unter Leitung des platischen Chir. Prof. Edgar Biemer und seines Kollegen Christoph Höhnke beteiligt.

Ähnliche Artikel:

Schreibe einen Kommentar