Home

Tag-Archiv für » private Krankenversicherung «

Infos zum Thema: Private Krankenversicherung

Donnerstag, 7. Juni 2012 | Autor:

Mit einer privaten Krankenversicherung (PKV) kann man Vorsorge- und Behandlungsmaßnahmen individuell festlegen, erhält eine allgemein bessere Versorgung und zahlt zudem oft weniger als bei der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV). Die Bandbreite an möglichen Leistungspaketen reicht vom günstigen Basisschutz, der sich an der gesetzlichen Krankenkasse orientiert bis zum Rundumschutz, der viele Bereiche umfassend absichert. Dabei kann es sich um Kostenerstattung bei Sehhilfen, Behandlung vom Chefarzt, Alternativmedizin und einige weitere Bereiche handeln.  weiter…

Thema: Absicherung | 2 Kommentare

Vorteile der privaten Krankenversicherung

Dienstag, 28. Februar 2012 | Autor:

Viele Menschen können frei wählen, ob sie sich gesetzlich oder privat versichern lassen wollen. Das gilt zum Beispiel für Bürger, die Selbstständige sind oder als Arbeitnehmer mehr als die Versicherungspflichtgrenze von momentan 45 900 Euro im Jahr verdienen. Wenn Sie zu diesem Personenkreis gehören, sprechen einige Argumente dafür, dass Sie sich für die private Krankenversicherung entscheiden. weiter…

Thema: Sonstiges | Beitrag kommentieren

Krankenpflegeausbildung vor dem Medizinstudium

Dienstag, 20. Dezember 2011 | Autor:

Wer sich zu einem Medizinstudium entschlossen hat, aber nicht sofort nach dem Abitur zum Studium zugelassen wird, kann die Wartesemester sinnvoll mit einer Ausbildung in der Krankenpflege oder als Sanitäter überbrücken. Alle Semester nach dem Abitur gelten automatisch als Wartesemester, die Wartezeit muss nicht extra angemeldet werden. weiter…

Thema: Ausbildung | Beitrag kommentieren

Welche Krankenversicherung ist preiswert für Patienten?

Donnerstag, 7. April 2011 | Autor:

Jeder Mensch benötigt heutzutage eine Krankenversicherung, die genau auf seine Bedürfnisse abgestimmt ist. Denn eine Krankenversicherung bezahlt die anfallenden Arztrechnungen, Therapien und Krankenhausaufenthalte. Müsste der durchschnittliche Bürger diese Kosten selbst tragen, würde er wahrscheinlich in finanzielle Schwierigkeiten geraten. Um die Leistungen der Krankenversicherung zu erhalten, muss jedoch ein regelmäßiger Beitrag bezahlt werden. Diese Beitragshöhen können jedoch von Krankenkasse zu Krankenkasse stark schwanken. Aus diesem Grund ist es von Vorteil, regelmäßig die Krankenversicherungen zu vergleichen und sich die besten Konditionen zu sichern.

Darüber hinaus sind neben einem günstigen Beitrag auch andere Rahmenbedingungen für den Patienten wichtig. Beispielsweise sollte die Krankenkasse so viele Therapien und Behandlungen wie möglich bezahlen und dem Patienten jederzeit mit Rat und Tat zur Seite stehen. Denn ist eine Krankenkasse unzuverlässig und zahlt nicht immer die kompletten Arztrechnungen, so kann dies für den Patienten sehr teuer werden. Deswegen sollte man sich vor dem Wechseln der Krankenversicherung immer über die angebotenen Konditionen und Leistungen erkundigen. Verständlicherweise bringen die niedrigsten Beitragshöhen nichts, wenn im Gegenzug keine umfangreiche Kostenübernahme gewährleistet wird. weiter…

Thema: Absicherung | 2 Kommentare